Rosalie

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

Rosalie� Handicap Hund

Geb. ; 10.2016

Geschlecht; weiblich

Größe; klein

Kastriert; ja

Sozialverträglich; ja

Mischlinge in Rumänien wertlose Geschöpfe, wenn sie dann noch eine Einschränkung haben oder Behandlung benötigen führt oft der Weg für diese Hunde direkt in die Tötung .Damit die Hunde nicht wieder zurück nach Hause laufen , werden die Hunde oftmals von ihren Besitzer direkt dort hingebracht. Das muss auch das Schicksal der kleinen Rosalie gewesen sein. Unsere Tierschützerin entdeckte sie in der Tötung und nahm die Kleine mit der Narbe zwischen den Augen mit in ihr privates kleines Shelter. Diese Narbe ist ein schreckliches Ritual was wir sehr oft bei Hunden sehen , sie verbrennen den Hunden mit Holzkohle das Nasenbein ,es soll den Hund vor Krankheiten schützen. Rosalie wartet seit 2 Jahren auf eine Familie ,sie ist selbstbewusst und menschenbezogen und sucht immer Aufmerksamkeit bei der Tierschützerin, im Shelter kommt sie sie einfach viel zu kurz, kein Wunder bei 60 Hunden Rosalie lebt im Gemischten Rudel aber sie wäre lieber Einzelprinzessin damit sie endlich ihren Menschen für sich hat, für ganz viele Kuscheleinheiten. Rosalie wird als #handicap Hund vermittelt da sie einen Hinterlauf nur bedingt aufsetzt . Wenn Ihr jetzt zu den Menschen gehört die meinen”” no body is perfekt “” dann ist Rosalie die wir liebevoll Kikki nennen euer Hund.� Rette(d)eine Seele..

Anfragen, Informationen und noch viel mehr, bitte einfach eine Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Unsere Hunde reisen: geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten sind die Hunde kastriert und es wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt.