Puka

Tierschutzhunde suchen ein Zuhause

Geschlecht: männlich 

Alter: November 2022 geboren

Kastriert: ja

Größe: ca. 50 cm

Puka und seine vier Geschwister hatten einen Besitzer. 

Dieser hat die Mutter von Puka nicht kastrieren lassen und so geschah es, dass Puka und seine Geschwister zur Welt kamen. 

Der Besitzer wollte die Welpen nicht haben und kontaktierte unsere Tierschützerin Doina. 

Sie holte die Welpen ab und ließ die Mutter kastrieren.

Puka und seine Geschwister leben seitdem bei Doina im privaten Tierheim im gemischten Rudel mit anderen Hunden.

Puka ist überfordert mit der Situation. 

Es leben rund 150 Hunde hier, die Geräuschkulisse ist enorm. 

Wie man auf den Bildern und Video sehen kann, zieht sich Puka meist in seine Hütte zurück. Was sehr schade ist, denn er ist ein junger Hund der eigentlich verspielt und neugierig ist, leider zeigt er das nur selten. 

Es ist laut es sind viele Hunde und das macht Puka unsicher.

Puka ist ein Junghund hat sein ganzes Leben noch vor sich und wir wünschen uns so schnell als möglich, dass Puka das Tierheim verlassen kann.

Puka zeigt sich sehr sozial und freundlich. Auch seinen Artgenossen gegenüber ist er toll.

Puka ist noch so jung und soll nicht sein Leben im Tierheim verbringen müssen.

Wer schenkt dem hübschen Jungen ein Leben außerhalb vom Tierheim?

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt. Kastriert sind die Hunde i.d.R ab einem Alter von 10 Monaten.

Anfragen und Informationen bitte per Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de