Peppino

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

Peppino,

geb. Feb/2022,

unkastrierter Rüde,

im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)

Peppino und sein Bruder Jack gehörtem einem alten Mann in Rumänien. Die Welpen, insgesamt waren es 5, wurden alle krank. 3 starben und der Mann brachte dann Jack und Peppino zu unserer Tierschützerin, da er kein Geld für eine Behandlung hatte. Die Beiden wurden behandelt und sind nun pupperlt gesund. Peppino und sein Bruder suchen nun ein Zuhause. Sie sind neugierig, freundlich, verspielt…und wollen die Welt entdecken.

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und ab dem 8. Lebensmonat kastriert und haben einen Snap Test auf Mittelmeerkrankheiten.

Anfragen und Informationen bitte Mail direkt an den Verein schreiben!!!!!! Über die Portale kommen Sie sonst nicht an. Mail: hallo@wir-retten-hunde.de

Vermittlung über den Verein: Wir retten Hunde e.V Sitz in München.