Odin

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

Odin, geb. Feb/2020,

kastrierter Rüde,

mittelgroß Odin

Odin ist der Bruder von Finley. Für Beide gilt die traurige Geschichte: es ist immer dieselbe Geschichte: wenn sie es als Welpen nicht schaffen, adoptiert zu werden, weil sie vielleicht die Spur weniger flauschig oder putzig sind, als die anderen, bleiben sie hängen – wie auch der bedauernswerte Odin. Dabei wäre er liebend gerne bei Menschen, zeigt auch immer überschwänglich seine Freude, wenn man ihm ein bisschen Zeit schenkt … aber von allen Adoptionsanwärtern bleibt er immer wieder der Ungesehene … ohne großen Auslauf und fröhlichem Spiel … ohne Aufmerksamkeit und Liebe Odin ist ein echt lieber Kerl, ein Kumpeltyp, mit dem man sicher alles unternehmen kann, ein Seelentröster, ein richtig bezaubernder Kuschler. Einer, der viele Lächeln schenkt, ein lernbegieriger Schatz, der darauf wartet, die Welt neu zu entdecken. Aber es nützt gar nichts, wenn er nicht endlich entdeckt wird, wird er hier resignieren…das Leben sicher demütig hinnehmen, aber den Glanz in den Augen verlieren, der noch da ist … Odin braucht bitte deine Hilfe

Anfragen, Informationen und noch viel mehr, bitte einfach eine Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Unsere Hunde reisen: geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten sind die Hunde kastriert und es wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt.