Noah

Tierschutz; Rumänien; Hund; Adoption

Geschlecht: männlich

Alter: Juli 2021 geboren

Kastriert: ja

Größe: ca. 55 – 60 cm

Die Geschichte von Noah wie so oft in Rumänien:

Noah hatte eine Besitzerin, diese hatte die Mama von Nilas nicht kastriert, daraufhin wurde die Hündin trächtig. Sie hatte Welpen zur Welt gebracht, darunter auch Noah. Noah und seine Geschwister sind mit der Mutter dann zusammen aufgewachsen. Dann meldete sich die Besitzerin bei unserer Tierschützerin Doina, sie sagte sie will die Junghunde abgeben, es sind ihr zu viel Hunde.

Und so geschah es, Noah und seine Geschwister kamen zu Doina ins private Tierheim.

Noah lebt jetzt mit seinen Geschwistern zusammen in einem Kennel. Sein Bruder ist bereits in Deutschland erfolgreich vermittelt er genießt sein Leben in seiner Familie. Genau das wünschen wir uns auch für Noah und seine Geschwister, Nukka und Nilas!

Noah lebt in einem kleinen gemischten Rudel und zeigt sich sehr sozial zu seinen Artgenossen. Er ist jung, verspielt, neugierig und würde gerne seinen Kennel gegen ein Zuhause eintauschen.

Das Tierheimleben ist trist und langweilig. Noah kommt sofort ans Gitter wenn er die Tierschützerin Doina sieht. Wie wenn er sagen wollen würde: juhu geht’s jetzt los, habe ich meine Menschen gefunden?

Voller Vorfreude wird Doina dann begrüßt. Und wenn Doina wieder geht, kann man Noha ansehen, dass er nicht versteht warum. Er nimmt seine Situation wie sie ist, es bleibt ihm ja nichts anderes übrig.

Möchtest du Noha ein Zuhause für immer schenken?

Anfragen, Informationen und noch viel mehr, bitte einfach eine Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Unsere Hunde reisen: geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, kastriert sind die Hunde i.d.R ab dem Alter von 10 Monaten.