Luna

Luna  ist im April 2018 geboren, klein, kastriert und sozialverträglich.

Luna hatte als Welpe einen Beinbruch. Leider ist die Versorgung kranker und verletzter Tiere in Rumänien nicht immer die Beste. Daher musste ihr Vorderbein nun amputiert werden. Das wäre in Deutschland anders verlaufen.

Luna ist eine ganz Süße und kommt auch mit 3 Beinchen gut zurecht. Sie ist Menschenfreundin, freundlich, verspielt und durch und durch KATZEN- und HUNDEFREUNDIN ! Und sie sucht so dringend ein Zuhause, in dem sie die nötige Unterstützung und Ruhe findet. Vielleicht ebenerdig … aber den kleinen Flummi kann man auch die Treppe hochtragen.

Alles was Lunas Pech-Leben beendet wäre ein Geschenk! Sie ist einfach ein Schatz – und ist soooooooo TAPFER!!! … wir sind verliebt in diese Maus – grad auch nur mit drei Beinchen …

Auf dem Video sieht man sehr schön wie fröhlich die Kleine ist und wie wenig Einschränkung sie mit ihrem Handicap hat. Ein ganz normaler Hund mit großer Lebensfreude!

Wer flitzt denn da auf drei Beinchen?  🙂

______________________________________________________________________

Luna vor und kurz nach ihrer OP: