Kimba

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

geb März/2021,

unkastriert,

im Wachstum (vermutlich KLEIN-mittelgroß werdend) aktuell 25 cm SH (02.08.21)

Kimba (Hündin) und ihr Bruder Kongo…. 2 Welpen wurden ohne Elterntiere an einer Bushaltestelle gefunden. An einer Straße … überall lauerten Gefahren. Unsere Tierschützerin nahm beide bei sich auf. Kongo durfte bereits in ein Zuhause reisen. Nun bleibt Kimba alleine zurück. das ist für die etwas unsichere Hündin nicht gut… Kongo gab ihr Sicherheit. Sie ist ansonsten welpentypisch neugierig, verspielt, aber manchmal noch unsicher… sie lebt mit Hunden und Katzen zusammen. Ein Umzug in ein neues Zuhause wäre toll, wo sie das Hunde 1×1 erlernen und eine Welt ohne Gefahren kennenlernen.

Anfragen, Informationen und noch viel mehr, bitte einfach eine Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Unsere Hunde reisen: geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten sind die Hunde kastriert und es wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt.