Ina

INA… auf Pflegestelle in 29556 Suderburg

Ina, 5 Jahre alt,

reinrassiges Pudelmädchen,

Farbe Apricot,

Schulterhöhe 35cm,

kastriert, geimpft, entwurmt

und ein totaler Unglücksrabe sucht dringend ein liebevolles und das letzte Zuhause. Die kleine Ina hat viel mitgemacht, sie wurde als Welpe von einem 80jährigen Ehepaar beim Züchter gekauft und durfte leider nichts kennenlernen, wurde nur in den Garten für ihr Geschäft gelassen und steht jetzt vollkommen ängstlich und unsicher da. Als der Besitzer ins Krankenhaus musste und seine Ehefrau gleichzeitig ins Pflegeheim folgte eine Odyssee, Sie wurde auf diversen Pflegestellen und Pensionen, immer nur zeitlich begrenzt, untergebracht. Jetzt hat Sie es geschafft und ist jetzt auf einer Pflegestelle, wo endlich Ruhe einkehrt und sie die Welt kennen lernen darf. Wir vermitteln Ina nur über eine sehr genaue Prüfung der neuen Familie, wir wollen wirklich, dass sie endlich und endgültig ankommen darf. Ina ist durch Ihre Unsicherheit und Angst nicht als Zweithund geeignet (oder nur zu einem sehr, sehr ruhigen Vertreter) und auch nicht für eine Familie mit Kindern. Ina-Mäuschen will und braucht eine Familie für sich alleine. Was auch wichtig ist, durch ihre Rasse muss Ina alle 6-8 Wochen zum Friseur oder bekommt ein schneidebegabtes neues Herrchen. Ebenso hatte sie ganz schön Übergewicht, was jetzt aber durch eine gesunde Ernährung und viele schöne Gassigänge sichtbar schwindet. Ina ist ganz schön schlau, wie ja man auch den Pudelchen nachsagt. Sie lernt sehr schnell, wenn nur die Angst nicht wäre, die sich aber Stück für Stück abbaut, Mitleid ist fehl am Platz, gebraucht wird Ruhe, Bestimmtheit und Liebe. Es ist eine unfassbare Freude sie auf diesem Wege zu begleiten und ihre täglichen Fortschritte zu bestaunen. Die Gassigänge sind toll, wir lernen alles mit ihr zusammen neu kennen: Treppen, Kühe, Straßenschilder, die Welt ist bunt und will erobert werden und wird mit jedem Tag schöner. Andere Hunde interessieren sie dabei null, Pferdeäpfel hingegen sind megaaa, also Achtung! Sie kommt, wenn man ruft und das Kommando Sitz ging in Sekunden. Ebenso haben wir gelernt, das schmusen ein grandioser Zeitvertreib ist. Und Sie ist ein hoch begabter Schnüffler, Suchspielchen sind der Knaller. Natürlich ist Ina auch Stubenrein und bleibt schon bis zu 3 Stunden alleine. Was sie dringend noch lernen muss ist, das ihr niemand das Futter wegnehmen will und bei einer hektischen Bewegung kein Weltuntergang stattfindet, aber auch das wird schon von Tag zu Tag besser. Bei Interesse bitte PN

Anfragen und Informationen bitte Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de