Fanta

Tierschutzhunde suchen ein Zuhause

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Alter: 01/2017

Größe: ca 50 cm

Sozialverträglich: ja

Fanta wurde als Welpe mit ihren drei Geschwistern ausgesetzt, als eine von vielen namenlosen Hunden offensichtlich unerwünscht. Eine Tierschützerin fand die Geschwister und hat die Fellnasen mitgenommen in ihr kleines privates Shelter. Die 4 haben sich prächtig entwickelt und sind tolle Hunde geworden. 2 von Fantas Geschwistern haben ein Zuhause gefunden, nur Fanta und Zuza nicht. Beide lebten 3 Jahre zusammen in einem kleinen Rudel und waren ein eingeschworenes Team.. Und jetzt passierte eine Wendung, Fanta musste Nachkastiert werden..sie war ein Tag in der Klinik und weil sie nicht gleich wieder mit Volldampf durchs Shelter jagen sollte. Wurde sie eine weitere Woche von ihrer Schwester Zuza getrennt. Fanta..wir freuten uns für dich..jetzt solltest du wieder mit Zuza vereint werden..doch es kam alles anders. Zuza zeigte Fanta..ganz klar das sie im Rudel die Führung übernommen hat und ihre Position verteidigen würde. Also tat unsere Tierschützerin das einzig richtige..sie nahm Fanta mit zurück ins Haus .Seitdem hat Fanta hat sich vollkommen verändert ,sie ist sehr ruhig geworden wir denken Fanta ist Depressive Zu wissen das ihr Rudel mit den sie 3 Jahre zusammen gelebt hat ,nur 10 m weit entfernt ist …und doch unerreichbar für Fanta hat sie traurig gemacht..Das einzige was sie etwas tröstet sind die Streicheleinheiten unserer Tierschützerin..nur die Zeit fehlt halt 80 Hunden gerecht zuwerden.. wir wünschen uns jetzt das Fanta endlich gesehen wird weit weg von Zuza und ihren Rudel.. Fanta.lebt mit Rüden , Hündinnen und Welpen zusammen sie ist sehr freundlich und wartet genau auf dich um das Leben ausserhalb des Shelters kennen zu lernen, Hundeschule ? Felder und Wiesen, Zeit mit ihrem Menschen, ein richtiges Zuhause eben, das ist Fantas größter Wunsch! Wer erfüllt Fanta ihren Traum und schenkt ihr ein Zuhause für immer?

Unsere Hunde reisen kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und mit einem EU-Pass(Heimtierausweis. Vor ausreise wird ein snaptest 4DX gemacht

Bei Fragen oder Interesse bitte Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de oder Tel. 0170/5761946 bei Interesse!

 

 

 

 

 

 

Juli 2020

August 2020