Conan

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

Conan, Januar 2022

unkastrierter Rüde,

im Wachstum (vermutlich groß werdend)

Conans Mutter wurde von der Straße gefangen und über unser Kastrationsprojekt kastriert. Mit im Gepäck hatte sie ihren Welpen CONAN. Beide kamen dann zu unserer Tierschützerin. Conan, auf der Straße geboren. Er lebt im Rudel und ist mit Hunden sehr sozial. Spielen mit Artgenossen findet er toll. Katzen mag er auch, zeigt wenig Interesse. Anfänglich ist er bei fremden Menschen unsicher, aber hat er Conans Mutter wurde von der Straße gefangen und über unser Kastrationsprojekt kastriert. Mit im Gepäck hatte sie ihren Welpen CONAN. Beide kamen dann zu unserer Tierschützerin. Conan, auf der Straße geboren. Er lebt im Rudel und ist mit Hunden sehr sozial. Spielen mit Artgenossen findet er toll. Katzen mag er auch, zeigt wenig Interesse. Conan ist in der wichtigen Phase seiner Entwicklung und muss daher dringend in ein Zuhause, wo er mehr Kontakt zum Menschen hat. Er ist schüchtern, traut sich nicht so recht, aber man kann ihn anfassen, streicheln. Für Conan suchen wir ein tolles Zuhause, gerne mit Haus und Garten.

Anfragen, Informationen und noch viel mehr, bitte einfach eine Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Unsere Hunde reisen: geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten sind die Hunde kastriert und es wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt