Chayenne

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

Chayenne, geb. Feb/2022,

unkastriert (zu jung),

im Wachstum (wohl mittelgroß werdend)

Chayenne und ihre Geschwister (Sweety auf den Fotos zu sehen, Malu fehlt hier) wurden ohne Mutter aufgefunden… da waren sie ganz jung. Chayenne und Sweety waren krank, wurden behandelt. Chayenne lebt in Rumänien… mit ihren 6 Monaten hat sie bisher nur das Leben im Shelter kennengelernt. Sie ist eine freundliche, verspielte Hündin, den Schalk im Nacken möchte sie mit ihren Artgenossen spielen, sucht beim Menschen den Kontakt und sagt….. hey, hast Du Zeit… streichel mich, spiel mit mir. Doch leider fehlt dazu einfach die Zeit. Von daher wäre es schön, wenn Chayenne nun zeitnah das triste Shelter-Leben gegen ein Familienleben eintauschen könnte.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und ab dem 8. Lebensmonat sind sie kastriert und haben einem Snap Test DX4 auf Mittelleerkrankheiten. Anfragen und Informationen bitte Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Vermittlung über den Verein: Wir retten Hunde e.V Sitz in München