Balu

Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause

Balu, geb. April/2022,

unkastrierter Rüde,

im Wachstum (vermutlich mittelgroß)

Die Mutter (Ruby) der Welpen lebte bei einem Mann in der Nähe unseres Shelters. Futter war Mangelware, dafür gab es Schläge und Getobe, wenn der Mann wieder mal zu viel Alkohol in sich hatte und natürlich nicht kastriert bekam sie zu dem ganzen Elend noch Babys … Unser Betreuer fütterte die junge Familie immer wieder über den Zaun und schwor, dass er sie da rausholt … und er hat sein Wort gehalten … jetzt ist die zarte Mama mit ihren Welpen bei uns. Einer der Welpen ist Balu: Balu findet man oft am Gitter … und sehnsuchtsvoll wartet er, dass sich sein Leben verändert … in diesem eintönigen von Gitterzäunen begrenztem Leben. Oft lässt er sich ablenken durch das Spiel seiner Geschwister, da ist er ganz nah bei ihnen, mag es Körper an Körper zu liegen. Aber am liebten ist es ihm, wenn Menschen bei ihm sind … an den Schuhen schnuppern kann, sich der streichelnden Hand hingeben kann. Alles beobachtet er ganz genau; wenn der Kennel gesäubert wird, die Näpfe gefüllt werden…juchu… Abwechslung zum tristen Alltag. Balu und seine Geschwister sollten dringend das Shelterleben gegen ein Leben im neuen Zuhause tauschen… bevor sie zu jungen, erwachsenen Hunden heranreifen und einer unter Hunderten sind.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und ab dem 8. Lebensmonat sind sie kastriert und haben einem Snap Test DX4 auf Mittelleerkrankheiten.

Anfragen und Informationen bitte Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Vermittlung über den Verein: Wir retten Hunde e.V Sitz in München.