Aramis

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Alter: ca. März 2017 geboren

Größe: ca. 72 cm

Sozialverträglich: ja

Dieser wunderschöne wahrscheinlich Mioritic Mischling heißt Aramis. Seine Geschichte ist unglaublich. Er wurde von der Tierschützerin vor einiger Zeit mehr tot als lebendig auf der Straße gefunden. Die Menschen riefen die Tierschützerin an sie soll den Hund beseitigen er hätte eine schlimme Krankheit. Als die Tierschützerin ankam sah sie ein Häuflein Elend. Fast kein Fell mehr am Körper, zusammen gekauert hat er sich versteckt. Weil er mit Steinen beworfen wurde von den Menschen. Es war nicht einfach Aramis mit zu nehmen er hatte große Angst vor dem Menschen. Aber Doina hat es geschafft, angekommen beim Tierarzt stellte dieser fest, es ist ein junger Hund und er hat einfach nur starken Parasiten Befall am Körper, das war alles! Aramis wurde behandelt und erst mal aufgepäppelt. Doina nahm Aramis mit ins private Shelter da lebt er im Kennel mit einer Hündin zusammen. Aus dem einst verwahrlosten und unterernährten Aramis ist ein Prachtkerl geworden. Er mag Menschen sehr, was wirklich ein Wunder ist. Dennoch gehen wir davon aus, dass in Aramis ein Herdenschutzhund steckt, auch wenn er im Shelter kein solches Verhalten zeigt, wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen die ihm ein Zuhause für immer schenken. Aramis liebt es, wenn die Tierschützerin in seinen Kennel kommt. Leider ist zu wenig Zeit für jeden einzelnen. Und Armais würde so gern den Kennel verlassen, er ist ein junger Hund, will laufen, lernen, die Wellt erkunden. Ist Aramis dein Hund?

Anfragen, Informationen und noch viel mehr, bitte einfach eine Mail an: hallo@wir-retten-hunde.de

Unsere Hunde reisen: geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass aus. Ab dem Alter von 8 Monaten sind die Hunde kastriert und es wird ein Snap Test 4DX auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt. Vermittlung über den Verein: Wir retten Hunde e.V Sitz in München