Tommi

 

Tommi braucht einen Besitzer, der mindestens so schlau ist wie er. Er träumt von einer guten Ausbildung und echten Jobs. Vielleicht selbst irgendwann in der Rettung aktiv werden, als Rettungshund z.B. Er bringt jede Menge Potential für Agility und Mantrailing mit. Dieser Hund will mitdenken, verstehen, auskundschaften, große Landstriche erobern, Abenteuer erleben und Partner sein. Auf dem Foto posiert er gekonnt auf der Hundehütte, als läge eine weite Prärie vor ihm, die er von einem Felsvorsprung aus überblickt und wie seine Westentasche kennt. Im Umgang mit Menschen hat er seine anfängliche Scheu längst abgelegt, er macht sich einfach super. Sogar hier, in der Rettungsstation, ist gelehriger als alle anderen um ihn herum, dabei geht es aktuell gerade mal ums … Pfötchen geben.

Tommi ist Mitte 2015 in Golesti geboren, er ist mittelgroß, ein schöner schwarzer Rüde, und bereits kastriert. Das schwarze Fell mit dem weißen Kragen und die kompakte Größe strotzen nur so vor Kraft und Vitalität und Bewegungsfreude. Weil Tommi so wissbegierig ist, wünschen wir uns einen aktiven Besitzer, der wirklich Zeit für ihn hat. Vielleicht einen Arbeitsplatz, der es ermöglicht, den Hund mitzunehmen und beiderseits Lust, regelmäßig Felder und Wälder zu erkunden. Erfahrung mit Hundeerziehung ist fast Nebensache, Tommi stellt sich auch drauf ein, wenn sich jemand mit Herz und Verstand gemeinsam mit ihm durchstartet.

Er kommt gut mit seinen Artgenossen zurecht. Bei Katzen und Kindern haben wir leider keine Erfahrungswerte. Wir sind aber zuversichtlich, dass auch das gut klappen kann, weil Tommi auf klare Kommandos und Umgangsformen wert legt und sich auch in den Anfangszeiten der Rettungsstation nie aggressiv gegen Menschen gezeigt hat.