Einen Hund adoptieren

Wir vermitteln Hunde aus dem europäischen Ausland an deutsche Tierbesitzer. Unser Augenmerk liegt auf Hunden, die vom Leben nicht viel zu erwarten haben, obwohl sie liebenswert, freundlich, gesund und pflegeleicht sind. Wir kümmern uns um alle Notwendigkeiten und Vorbereitungen der Einreise und Vermittlung:

Tierarzt Check ✔️ Impfungen ✔️ EU Heimtierausweis ✔️ Transport ✔️

Wir helfen bei der Suche. Auf unseren Internetseiten finden sich liebevoll erstellte Profile für die Vermittlungshunde. Auch wenn die Vorgeschichte des einzelnen Tieres nicht immer rekonstruiert werden kann, kennen wir unsere Hunde gut. Unsere Mitarbeiter in Rumänien sind erfahrene Hundehalter, gute Beobachter und täglich mit den Tieren zusammen. Das Adoptionsverfahren läuft immer gleich ab, weil die Etappen fester Bestandteil im Tierschutz sind:

Selbstauskunft ✔️ Vorkontrolle ✔️ Schutzgebühr & Tierschutzvertrag ✔️ Nachkontrolle ✔️

Die Hunde werden ausschließlich nach positiver Selbstauskunft vermittelt. Bei der Vorkontrolle verschaffen wir uns einen kurzen Einblick in die Verhältnisse, die das Tier erwarten. Für jedes Tier fällt eine Schutzgebühr an. Sie setzt sich zusammen aus den Kosten für die tierärztliche Untersuchung, den Impfungen, dem Chip sowie den Kosten für den Transport vom Ausland nach Deutschland. Die Schutzgebühr  soll bei erfolgreicher Vermittlung die Vorleistungen ausgleichen. Die Mittel können auf diese Weise wieder in die Rettung nachfolgender Hunde investiert werden.

Einige der Vermittlungshunde sind hier auf der Homepage eingestellt. Wir sind auch auf einigen weiteren Online Plattformen und Kleinanzeigen Portalen vertreten. Den besten Überblick zu unseren Hunden liefern die Fotoalben auf unserer Facebook Seite Wir retten Hunde e.V. Vermittlung ins Glück. Sie sind natürlich auch für alle einsehbar, die nicht über einen eigenen Facebook Account verfügen.

Bei Interesse an einem unserer Hunde, bitte bei uns melden und am besten schon mal das Formular für die Selbstauskunft (pdf) ausfüllen.

Mehr zu den einzelnen Schritten der Adoption im Blog!